Bilder und Töne der Spontan-Mahnwache in Lüneburg


Hier einige Eindrücke von der spontanen Mahnwache in Lüneburg vom heutigen Tag:

2 Kommentare

    • Sven on Dienstag, 15. März 2011 at 02:03

    Ich finde es gut, dass Ihr gegen Atomkraft weiterhin auf die Straße geht. Diese Tage sind ein wichtiger Meilenstein in Eurer jahrelangen Arbeit.

    Sende Grüße aus dem “Norden”…

    Sven

  1. Lieber Sven,
    ja, wir leben in wirklich historischen Zeiten… Auch wenn es derzeit eher gruselig anmutet, was uns da tagtäglich an Nachrichten erreicht.
    Begreifen können viele nicht, dass es immer noch ewiggestrige Betonköpfe gibt, die es tatsächlich auszublenden scheinen, was das für uns (und alle Staaten, die auf Atomkraft setzen) bedeutet.

    Und auch das jetzt beschlossene “Moratorium” soll beruhigen, soll diese Regierung über die nächsten Wahlen retten. Aber nützen wird es ihnen nix!

    Gut und wichtig finde ich, dass nun endlich immer mehr Menschen merken, dass das, was die Anti-Atom-Bewegung seit Jahrzehnten sagt, nicht einfach nur Panikmache ist, wie ihnen von den Atomikern immer reflexartig vorgeworfen wird, sondern sehr realistische Szenarien.
    Ich frage mich, ob es wirklich immer erst so wahnsinnig große Katastrophen braucht, bis die Menschheit umdenkt.

    Also, freue mich von Dir zu hören und hoffe, dass auch Ihr im Norden aktiv seid.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.