«

»

Nov 08

CASTOR’08 – Demo in Lüneburg

 

In Lüneburg demonstrierten am frühen Abend des 7.11.08 am Bahnhof ca. 500 Menschen, die sich nicht damit abfinden wollen, dass Staatswillkür, der Atomstaat und strahlende Frachten zu ihrem Alltag gehören sollen. Zudem wurde am Tag zuvor bei einer Robin-Wood-Kletter-Aktion die Lüneburger Aktivistin “Eichhörnchen” festgenommen und gleich in Unterbindungsgewahrsam einbehalten. Nachdem sie den Tag in einer Lüneburger Polizeizelle zugebracht hat, ist ihr derzeitiger Inhaftierungsort unbekannt. So sieht unser “toller Rechtsstaat” im alljährlichen Ausnahmezustand aus…

2 Kommentare

  1. bataille

    Bonjour ! ich wohne nicht weit von bure, kenne auch die problemen bei euch , in gorleben , asse ,morsleben ….
    bei uns sind die leute bewusstlos , es fehlt mir die stimmung , energie,organisation die es bei euch gibt ..ich kann leider nicht teilnehmen , da ich hier in F. gelehmt bin wegen mein arbeit
    danke das es video , infos , gibt , so habe ich das eindrück auch da zu sein ..
    wie schade für Cecile ..

    ein echte kämpferin

    schOnes wochen ende …

  2. Falken-Nordniedersachen//GG

    Hallo,
    danke für Deinen Kommentar!
    Ja, Cécile geht es offenbar nicht so gut in der Haft.

    Aber solange wir alle dagegen auftreten, ist noch nichts verloren!

    Also, liebe Grüße
    und STOPP CASTOR!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>