«

»

Mrz 13

Veranstaltungen gegen Rechts

 

Im Vorfeld der Großdemo gegen den Nazi-Aufmarsch finden in Lüneburg viele, spannende Veranstaltungen statt. Als PDF-Dokument auch herunter zu laden bei “inklusive menschenrechte“:

Datum  Beschreibung  Ort 
25.3.09,
19:00 Uhr
 
Die extreme Rechte in Norddeutschland.
Informationsveranstaltung mit der Journalistin Andrea Röpke.
Glockenhaus
 
1.4.09,
19:00 Uhr
 
Rechtsextremismus bekämpfen – Demokratie verteidigen
Mit Sebastian Edathy, MdB (SPD), Vorsitzender des Innenausschusses im Deutschen Bundestag. Ort: 
Hotel Bergström
 
2.4.09, 19:00 Uhr  Informationsveranstaltung zum Naziaufmarsch am 11.04 in Lüneburg
Nazistrukturen in Lüneburg, geplante Proteste.
Leuphana Universität,
Hörsaal 1
4.4.09, 10:00 Uhr Antifaschistische Kundgebung “Kein Bock auf Neonazis”! Am Sande
5.4.09, 11:00 Uhr Stadtrundgang: Stolpersteine in Lüneburg – Erinnerung an Lüneburger Opfer des Nationalsozialismus Geschichtswerkstatt / DGB-Haus, Heiligengeiststraße 28
5.4.09  Im Anschluss an den Stadtrundgang: Diskussionsrunde  VHS-Lüneburg, Haagestr. 4
6.4.09, 19:00 Uhr Film: Spuren Suchen
Ein Dokumentarfilm über Lüneburg zur Zeit des Nationalsozialismus. Eine Produktion des Medienzentrums der Universität Lüneburg in Zusammenarbeit mit der Geschichtswerkstatt Lüneburg.
Kath. Kirchengemeinde St. Marien,
Friedenstraße 8
7.4.09, 19:00 Uhr Gesprächsrunde über Rechtsextremismus
Mit der bundespolitischen Sprecherin für Strategien gegen Rechtsextremismus, Monika Lazar von Bündnis 90/ Die Grünen und Mitgliedern des Lüneburger Bündnis für Demokratie/ Netzwerk gegen Rechtsextremismus.
Leuphana Universität, Hörsaal 3
8.4.09, 18:00 Uhr Gedenkveranstaltung: „Alles was vergessen wird, geschieht“ Vor dem Kalandhaus in der Kalandstraße
11.4.09, 10:00 Uhr !!!!
Keine Neonazis in unserer Stadt!
Lüneburger MitbürgerInnen sind aufgerufen ein wirksames Zeichen für Demokratie zu setzen und zusammen friedlich gegen Neonazis zu protestieren und dafür zu sorgen, dass Naziaufmärsche in Lüneburg und anderswo nicht stattfinden. Treffpunkt: Lambertiplatz
Lambertiplatz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>