Tag: SchülerInnendemo

Update: Schüler organisieren antifaschistische Demo

Am heutigen Samstag kamen im Lüneburger “Clamart-Park” zwischen 300 und 500 AntifaschistInnen zusammen, um gegen die laufenden, illegalen Umtriebe der NPD, sowie ihrer Anhänger an Lüneburger Schulen zu demonstrierten.
Friedemann Ewert, Stadtschülersprecher, hatte die Demo organisiert und leitete die Auftaktkundgebung ein. Ihm folgte als erste Rednerin die 91jährige Sonja Barthel für die Geschichtswerkstatt Lüneburg, mit einem bewegenden Beitrag der die Parallelen des Ewiggestrigen der Neonazis und des historischen Faschismus deutlich machte.

Mächtige Schülerdemo…

Play

…heute in Lüneburg. Zwischen 3000 und 3500 SchülerInnen demonstrierten heute in Lüneburg für bessere Bildungs- und Schulbedingungen. Vor allem richtete sich ihr Protest gegen die Reform der Gymnasialzeit auf 8 Jahre –das sogenannte “G8”. Sie forderten eine Rücknahme dieser völlig verfatschten “Reform”, die ohne großartige Vorbereitung über das bisherige 9 jährige Gymnasium gestülpt nur zu …

Continue reading