«

Jun 20

Falken aus Lüneburg demonstrieren und feiern mit Geflüchteten…

In Horst/Nostorf, das liegt in Mecklenburg-Vorpommern, unweit vom schleswig-holsteinischen Lauenburg, fand am letzten Wochenende eine Kundgebung für Bleiberecht sowie anschließend ein Sommerfest mit den Geflüchteten an der Erstaufnahmeeinrichtung statt. Bei bestem Wetter hatten die Organisator*innen und unterstützenden Organisationen alle Hände voll zu tun.

Der Kleidertausch wurde sehr gut angenommen und die vielen Kinderaktivitäten vom Spielmobil des Landesjugendrigs Mecklenburg-Vorpommern, dem Falken-Flitzer aus Hamburg und nicht zuletzt uns Falken aus Lüneburg brachten den Kindern unglaublichen Spaß.

Hintergrund für das Sommerfest und die damit verbundenen Redebeiträge ist die für die Geflüchteten sehr belastende Unterbringung unter zum Teil sehr unmenschlichen Bedingungen. Die Aufnahmeeinrichtung ist weit entfernt von jeglicher Infrastruktur, sie ist nahezu abgeschottet für Helfende und die dort untergebrachten Menschen beklagen eine nahezu komplette Isolation.

Insofern sind solche Möglichkeiten, wie dieses Sommerfest, eine willkommene Abwechslung für die dort leben müssenden Menschen.

Alle sind sich dabei einig: Solche Isolation ist für keinen Menschen gut und muss sofort abgeschafft werden. Menschen brauchen Kontakte, zumal nach existenzbedrohender Flucht!

Hier ein paar Eindrücke von diesem, für alle, schönen Tag:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>