Viertes und letztes Dinner mit der CDU

MdB Eckard Pols (hinten), Monika Scherf (rechts) im Gespräch mit den Moderator:innen. Hier war viel über Organisation von Verwaltung, sowie die Sicht aus dem Bundestag zu erfahren.

Auch an diesem Montag mussten wir wieder auf die Räume des FinkeCafés ausweichen, um Monika Scherf (Oberbürger-meisterkandidatin) und Eckard Pols (MdB und Bundestagskandidat) für die Partei CDU begrüßen zu können.

Und das wäre gar nicht nötig gewesen: Es regnete zwar am Nachmittag und es war auch für die Zeit der Veranstaltung Regen angesagt, aber während der gesamten Zeit schien die Sonne und es war herrlichstes Wetter…

Sehr verwundert waren wir über den mangelnden Zuspruch zu der Veranstaltung: Es waren absolut keine Jugendlichen gekommen! Das ist sehr, sehr schade und wir nehmen dies als Auftrag, an unserer Öffentlichkeitsstrategie zu arbeiten!

Trotzdem wollten wir die beiden Kadidat:innen nicht wieder weg schicken und die Veranstaltung ausfallen lassen – und so gaben sich Mila (14) und Ivo (21) alle Mühe, eine gute Diskussion mit den beiden Kandidat:innen zu führen.

Authentisch und an vielen Stellen auch spannend war es für die beiden Moderator:innen –die ja nun beide Rollen zu übernehmen hatten (Moderation und “Jugendliche sein”)– sich mit den konservativen Positionen zu beschäftigen. Dabei blieb die eine oder andere Kontroverse in den Sichtweisen nicht aus…

Oben findet Ihr wieder den Audio-Zusammenschnitt im Audio-Player…

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.