Wasser schmeckt auch aus der Leitung…

Am Freitag, den 28. August kamen rund 1.200 Menschen auf dem Lüneburger Marktplatz zusammen, um der hier ansässigen Firma Apollinaris Brands GmbH und den verantwortlichen aus Politik und Gesellschaft zu sagen: “Das Wasser gehört der Allgemeinheit und nicht Coca Cola!”.

In eindrücklichen Redebeiträgen wurden die Hauptargumente genannt, die mit dem schwindenden Gut “Wasser”, dem Klimawandel und überhaupt den im Kapitalismus, wie selbstverständlich verscherbelten, natürlichen Ressourcen zusammen hängen. Viele Fragen stellten die Redner*innen in ihren Beiträgen an Politik und an Coca Cola.

Alle eint: Es kann so nicht weiter gehen, dass sich profitorientierte Unternehmen natürliche Allgemeinressourcen unter den Nagel reißen, die dabei entstehenden Kosten dann aber das Einzige sind, was der Allgemeinheit übrig bleibt. Die Gewinne wandern in die privaten Taschen…

Hintergrund:
Seit einigen Jahren wird das Lüneburger Grundwasser in Plastikflaschen abgefüllt, von Coca Cola / Apollinaris Brands GmbH unter dem Markennamen Vio hier in Lüneburg abgefüllt und (mindestens) bundesweit verkauft.

Ab Oktober soll nun ein dritter Brunnen in der Nähe von Reppenstedt den Probebetrieb aufnehmen und in der Testphase 118 Millionen Liter Wasser in den kleinen Bach “Kranker Hinrich” geleitet werden. Dabei handelt es sich um fossiles Tiefengrundwasser, in einer großen Blase unter der Bohrstelle.

Nach einer mehrwöchigen Testförderung sollen die Hebungen und Senkungen, die bis ins Stadtgebiet Lüneburgs reichen, untersucht werden. Beschließen die Behörden und Gutachter*innen, dass alles nicht so schlimm ist, kann Coca Cola / Apollinaris in Zukunft jährlich bis zu 350 Millionen Liter kostbaren Wassers aus Lüneburg an den Markt bringen…

Dagegen hat sich nun breiter Protest in Lüneburg und Umgebung gebildet. Eine Petition brachte bis dato schon knapp 79.000 Unterschriften zusammen, auf Papier sind auch noch etliche Listen ausgefüllt worden.

Zur online-Petition geht’s hier:
https://www.change.org/p/lüneburg-unser-trinkwasser-gehört-uns-nicht-coca-cola/u/27510632

Weitere Infos bei der Initiative “Unser Wasser in Lüneburg

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.