Tägliche Moria-Mahnwachen auf Marktplatz

Play
Mahnwache auf dem Lüneburger Marktplatz mit Riesenbanner der Seebrücke Lüneburg

Seit einer knappen Woche findet eine tägliche Mahnwache auf dem Lüneburger Marktplatz statt. Sie richtet sich gegen die unmenschlichen Zustände im mittlerweile ausgebrannten Lager für Geflüchtete in Moria und appelliert an die Bundes-, Landes- und Kommunalpolitik, sich der in Not befindlichen Menschen anzunehmen und den universellen Menschenrechten endlich Geltung zu verschaffen, indem diese Menschen in sichere Regionen gebracht und menschenwürdig behandelt werden.

Es handelt sich doch um Menschen!!!

Im Audiobeitrag interviewen wir einige Aktivist*innen und Organisator*innen der Mahnwachen. Ab 6:55 blicken wir auf die Moria-Soli-Demo des vergangenen Samstags zurück, über die wir im vorigen Beitrag schon berichteten.

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.