Schlagwort: Roma

Die Verfolgung der Sinti und Roma in Lüneburg

Ein Junge vor einer Steinmauer. Es ist eines der wenigen Fotos die von Wolfgang Czaja / Mirosch / Heine erhalten geblieben sind

Unter diesem Titel brachte die Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes / Bund der Antifaschist*innen, Kreisvereinigung Lüneburg, im Jahre 2008 eine erste Broschüre heraus, in der sie ihre Forschungsergebnisse zu diesem Thema veröffentlichte. Nun, 12 Jahre später haben die Falken und die VVN, im Rahmen der Lüneburger Wochen gegen Rassismus, einen Film produziert, in dem weitestgehend …

Weiterlesen

Die Verfolgung von Sinti und Roma…

Play

In kürze starten die Veranstaltungen der Lüneburger Wochen gegen Rassismus. Auch in diesem Jahr haben sich wieder viele Gruppen, Initiativen, Vereine und Verbände an der Gestaltung beteiligt – und dies unter wirklich erschwerten Bedingungen! Das Gesamtprogramm findet Ihr unter diesem Post, als PDF. Auf zwei Veranstaltungen wollen wir aber in diesem Jahr besonders hinweisen: Die …

Weiterlesen

Bericht über eine Reise ins rechte Ungarn

Brandaktuell, gerade verfasst und schon hier –derzeit– exklusiv bei den Falken in Nordniedersachsen zu lesen: Das Reisetagebuch einer Falken-Jugendlichen ins rechte, bis faschistische Ungarn. Ein packender, lebendiger Bericht über eine Reise, die Einblick in die Gesellschaft eines –man mag es fast nicht glauben– europäischen Landes gibt, bei dem die Mainstream-Medien etwas verschämt den Blick senken und nur wenig …

Weiterlesen

Ein Jahr nach der Aufdeckung des NSU-Terrors

Sozialistische Jugend Deutschlands – Die Falken verurteilen den menschenverachtenden Mainstream in dieser Gesellschaft. Ein Jahr nach der Aufdeckung des rechten Terrornetzwerkes NSU und ihrer Morde in den letzten Jahren, fehlt eine vorbehaltlose Aufklärung der Verwicklungen der deutschen Sicherheitsbehörden in die Fälle. Bis heute verweigern die Sicherheitsbehörden die Übermittlung zentraler Dokumente zur Aufklärung der Straftaten. Die falschen Verdächtigungen …

Weiterlesen

Gedenkfeier für Sinti und Roma

Play

Am gestrigen Sonntag, dem 9. März 2008, genau 65 Jahre nach der Deportation und anschließenden Ermordung des größten Teils der Lüneburger Sinti gedachten ihnen mehr als 60 Menschen aus Lüneburg und Umgebung. Die RednerInnen Andrea Schröder-Ehlers (MdL/SPD), Peter Asmussen (VVN/BdA) und Johannes Schmidt (Geschichtswerkstatt Lüneburg) gaben den Opfern ein Gesicht und konnten im Rahmen der …

Weiterlesen