Schlagwort: Gedenken

Antifa-Camp in Blomberg: Gegen rechten Terror!

Dieses Jahr findet das geplante Camp statt. Mit euch! Wir treffen uns vom 25. bis 29. Mai in OWL zwischen Detmold und Hameln. Nachdem das antifaschistische Gedenkcamp 2021 unseres Bundesverbandes bedingt durch die Pandemie kurzfristig verschoben werden musste, wird es in diesem Jahr auf dem Zeltplatz in Blomberg stattfinden. Gegen rechten Terror! Der Kampf gegen …

Weiterlesen

27. Januar: Auschwitzbefreiung und Gedenken der Opfer des NS

Wie in vielen Orten in der BRD und weltweit wurde auch in Lüneburg am 27.01.2022 der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz und der milionenfachen industriellen Ermordung von Menschen durch den Nationalsozialismus gedacht. In diesem Jahr kamen rund 200 Menschen im Lüneburger Wandrahm-Park am Museum zusammen, um der Opfer und geschundenen Überlebenden des Holocaust zu gedenken. Mit …

Weiterlesen

9. November: Gedenkrundgang zu Stolpersteinen in Lüneburg

Am 09. November 1938 rief das NS Regime die SS und SA dazu auf, jüdische Wohnhäuser, Geschäfte und Synagogen zu verwüsten und in Brand zu stecken, mit dem Ziel brutal Schaden anzurichten, Juden zu inhaftieren, zu misshandeln und zu ermorden. Hilfe, Hinnahme, Ignoranz oder gar mehr oder weniger leise Zustimmung der nicht-jüdischen Bevölkerung trugen dazu …

Weiterlesen

Wir leben ewig – Ein Nachruf auf Esther Bejarano

der Sozialistischen Jugend – Die Falken / Unterbezirk Nordniedersachsen Am frühen Morgen des 10. Juli 2021 starb Esther Bejarano in Hamburg. Die Überlebende des KZ Auschwitz-Birkenau, die aktive Antifaschistin, Ehrenvorsitzende der VVN-BdA, Vorsitzende des Auschwitz-Komitees Deutschland und Zeugin ihrer Zeit wurde 96 Jahre alt. Noch im hohen Alter engagierte sie sich politisch, war Mahnerin, Aufklärerin, …

Weiterlesen

Den 8. Mai zum Feiertag machen…

Die Vereinigung der Verfolgten des Nazi-Regimes / Bund der Antifaschist*innen (VVN-BdA), Kreisvereinigung Lüneburg fordert, den 8. Mai als “Tag der Befreiung” zum gesetzlichen Feiertag zu machen. Diesem Anliegen schließen wir Falken uns an. Dazu haben wir auch den Radiobeitrag der VVN hier als Audio eingestellt. Der Radiobeitrag wird am 9. Mai oder 10. Mai auch …

Weiterlesen

Vor 75 Jahren: Auschwitz befreit!

Für uns als Sozialistische Jugend – Die Falken ist Erinnerungsarbeit und Gedenken ein zentraler Baustein unseres Selbstverständnisses und Bildungsarbeit. Nach der Befreiung vom Naziregime 1945 waren die Falken eine der ersten Organisationen, die Fahrten zu KZ-Gedenkstätten durchführten und fortlaufend an der Aufarbeitung mitwirkten. Daher ist es für uns auch selbstverständlich an den Gedenkveranstaltungen in Lüneburg …

Weiterlesen

Volkstrauertag: Neuer KZ-Friedhof im Tiergarten

Wie lange hat es gedauert, wie viele Gespräche wurden darüber geführt? Nun ist es tatsächlich passiert: Der Friedhof für die ermordeten KZ-Häftlinge, die in den letzten Kriegstagen 1945, nach einem Bombenangriff der Alliierten auf den Lüneburger Bahnhof und der anschließenden Verfolgung und Ermordung dort in der Nähe zunächst verscharrt wurden, ist nahezu fertig gestellt.

Weiterlesen

„Rosa & Karl“-Wochenende der SJD – Die Falken

„Rosa & Karl“-Wochenende der SJD – Die Falken zum 99. Jahrestag der Ermordung von Liebknecht und Luxemburg Jugendliche aus ganz Deutschland werden in Werftpfuhl und Berlin zum historisch-politischen Gedenk- und Seminarwochende der Sozialistischen Jugend Deutschlands – Die Falken erwartet. Bereits zum 19. Mal richtet die Sozialistische Jugend Deutschlands – Die Falken vom 12.-14. Januar 2018 …

Weiterlesen

Kein Vergessen: 4. Jahrestag des Attentats auf Utøya

Am 22. Juli jährt sich zum vierten Mal das Attentat auf unsere norwegische Schwester*organisation Arbeidernes Ungdomsfylking (AUF) auf Utøya. 69 junge Menschen, die darüber diskutieren wollten, wie sie die Welt verändern und verbessern könnten, wurden vom Rechtsterroristen Anders Behring Breivik erschossen, weil sie Sozialist*innen waren. An diesem Tag sind unsere Gedanken bei unseren ermordeten Genoss*innen, …

Weiterlesen

Nie wieder Auschwitz!

Die SJD – Die Falken beteiligen sich am 27.01.2015 an der gemeinsamen Gedenkveranstaltung des Deutschen Bundesjugendrings (DBJR), des Israelischen Jugendrings und des Polnischen Jugendrings im ehemaligen Konzentrationslager Auschwitz. Immanuel Benz, stellvertretender Vorsitzender des DBJR und Bundesvorsitzender der SJD – Die Falken: „Als Jugendverbände übernehmen wir gemeinsam Verantwortung, Erinnerung und Gedenken an den Holocaust aufrecht zu erhalten. …

Weiterlesen