Georg

Author's posts

Fridays for Future: Wir machen unsere Hausaufgaben…

Am gestrigen Freitag kamen wieder Schüler*innen und auch ältere Semester zusammen – diesmal allerdings auf dem Lambertiplatz, in chilligerer Lernatmosphäre, als dies zu Beginn des strudeligen Stadtfestes auf dem Marktplatz möglich gewesen wäre…Sie trafen sich, um zu protestieren und … ja, um ihre Hausaufgaben zu machen.Es stand also Mathe, Werte und Normen, Physik, Gesellschaftslehre und …

Continue reading

Gorleben lebt und Falken sind dabei…

Kulturelle Landpartie. Widerstandspartie. Gorleben. Einen Tag ruhte das Wendland in der Fläche, um sich am Brennpunkt der Atomauseinandersetzung, in Gorleben zu versammeln und zu feiern.Denn, wie die Bürgerinitiative Umweltschutz Lüchow-Dannenberg (BI) in ihrem aktuellen Newsletter mitteilt: „Vielen Menschen ist nicht bewusst, dass das Endlagerprojekt in Gorleben nicht aufgegeben wurde“, betont BI-Sprecher Wolfgang Ehmke. Die Demo …

Continue reading

Beteiligungsprojekt für Jugendliche in unserer Zukunftsstadt 2030+

Hej! Hallo! MOIN! Wir von Zukunftsstadt 2030+ sind gerade dabei ein neues Konzept zu entwickeln. Da es sich um die Partizipation und Beteiligung von Kinder und Jugendlichen handelt, brauchen wir DEINE MEINUNG! Wir laden dich und deine Freund*innen am Donnerstag den 13.06.2019 um 14:30 Uhr zu Kuchen und Eis ein.Wir wollen ein offenes Gespräch in …

Continue reading

Anti-Rassistisches Wochenende beim CORACI-Festival

Auch bei diesem 10. CORACI-Festival waren wir Falken mit einem großen Stand wieder vertreten. Mit einem selbstmach-Henna-Tattoo-Stand, Kinderschminken, diversem Merchandising (Sticker, Flyer, Zeitungen und die beliebten “Ausbeutel”) und vor allem unserer “Falcons for Future”-Instagram-Fotoaktion waren wir an diesem Nachmittag am Start. Durchweg gut besucht, von jungen, jüngeren und jung gebliebenen Interessent*innen, war der Nachmittag, bis …

Continue reading

24. Mai ’19: #fridaysforfuture in Lüneburg – Globaler Aktionstag – die 23. Demo…

Weltweiter Klima-Aktionstag in über 280 Orten in der Bundesrepublik, in über 1660 Orten weltweit (Quelle: https://fridaysforfuture.de/24mai-ruckblick/).Allein in Deutschland waren über 320.000 Menschen auf der Straße, immer mehr Erwachsene solidarisieren sich mit den Kindern und Jugendlichen.In Lüneburg waren es diesmal mehr als 1.100 Menschen! (Quelle: Genaue Zählung der FFF-Orga)Erstmals mit einem Redebeitrag dabei: Die Kindergruppe “Rot …

Continue reading

Abschlussveranstaltung von “Dinner for Two” mit der SPD

Mit der SPD ging am gestrigen Donnerstag nun pünktlich vor der Europa- und Landratswahl unsere Veranstaltungsreihe “Dinner for Two” zuende.Und es war ein fulminantes Ende: Sowohl, was die streitbare Diskussion, als auch, was die Teilnehmer*innenzahl anging.Bei dieser Veranstaltung mit dem Landratskandidaten Norbert Meyer und der Europaabgeordneten Anja Kramer trafen die Jugendlichen auf zwei Politiker*innen, die …

Continue reading

Die Partei “DIE LINKE” zu Besuch beim Dinner for Two…

Was ist da schiefgelaufen? Nur 2 Gäste bei unserer Dinner for Two-Veranstaltung bei der Partei “DIE LINKE”. Dank unserer beiden jugendlichen Moderator*innen Charlotte und Alex wurde sie aber trotzdem zu einer spannenden, kritischen und informativen Veranstaltung. Markus Graff, Michèl Pauli und Janis Wisliceny stellten sich allen Fragen und Diskussionen sehr ehrlich und authentisch. Gleichwohl war …

Continue reading

Dinner for Two geht in die Zielgerade…

In dieser Woche, der letzten Woche vor den Wahlen, starten wir die “Rote Rakete”… Als erstes, am morgigen Dienstag, dem 21. Mai 2019, wie immer um 16:00 Uhr mit der Partei DIE LINKE, diesmal im Finke Café & Community.Und am Donnerstag, dem 23. Mai 2019, ebenfalls um 16:00 Uhr, dann aber im Jugendzentrum Stadtmitte* kommen …

Continue reading

Fridays for Future – Podiumsdiskussion

Großartig organisiert und toll vorbereitet war die Podikumsdiskussion der Jugendlichen von “Fridays for Future”-Lüneburg am letzten Freitag. “Erst auf die Demo und dann zur Podiumsdiskussion”… diesem Aufruf folgten rund 25 Jugendliche und nochmal soviele Erwachsene. Die Statements der Organisator*innen zum Auftakt der Diskussion wurden von Lisa und Karla vorgetragen und setzten den Maßstab, an dem …

Continue reading

Dinner4Two mit der CDU

ja, das reimt sich sogar und die Veranstaltung war auch nicht unharmonisch. Der Landratskandidat Jens Böther wirkte auf die meisten anwesenden Jugendlichen authentisch und nahbar. Auch an Selbstironie ließ er es nicht mangeln, zum Beispiel als er die Entstehung des Slogans „Besser Böther“ erzählte und was daraus jetzt zum Teil entstand: „Ich wurde auch schon …

Continue reading