21. & 22.10.08: Laden geschlossen

Am Dienstag, dem 21. Oktober 2008 und

am Mittwoch, dem 22. Oktober 2008

(Es kann jedoch sein, dass sich die Jugendgruppe
am Mittwoch trotzdem trifft)

muss der Falken-Laden leider

wegen einer außerhäusigen Veranstaltung der

Mobilen Medienarbeit

geschlossen bleiben!!!

In der darauf folgenden Woche (Di, 28.10. und Mi, 29.10.08)

sind wir wieder für Euch da!!!

Falken-Kinderaktionstag No.4

“Boing!! Aua das tut weeeehhh!!!”

Nein, nein, bei uns ist kein Unfall passiert. Dieser Ausruf ist ein Auszug aus einem Hörstück, das sich die Kinder des 4.Kinderaktionstages ausgedacht haben. Aber, keine Angst, die Geschichte hat ein lustiges Ende.

Geschichten erfinden, dazu Geräusche aufnehmen und in verschiedenen Rollen schlüpfen, um diese dann für ein kleines Hörspiel zu vertonen, das hatten sich die Kinder des 4. Kinderaktionstages vorgenommen. Witzige und spannende Ideen waren genug vorhanden. Es gelang schließlich sich für eine Geschichte zu entscheiden, die als erste tontechnisch verwirklicht werden sollte.

Mit viel Spass machten sich die Teilnehmer an die Umsetzung bzw. Vertonung. Dabei stellten bald alle fest, wie spannend aber auch langwierig der Prozess der Herstellung eines gelungenen Hörspiels ist.


Aber der Anfang ist gemacht! und das Hörspiel wird an den nächsten Dienstagen zur üblichen LadenÖffnungszeit für Kindergruppen von 15:30 bis 17:00 Uhr, weiterbearbeitet und fertiggestellt. Selbstverständlich sind dazu alle interessierten Kinder wieder herzlich eingeladen mitzuarbeiten oder eigene Ideen zu entwickeln.

Achtung: leider können wir am Dienstag den 21.10.08 den Laden nicht für die Kindergruppe öffnen, da wir für eine Projektarbeit unterwegs sind!

4.Falken-Kinder-Aktionstag am 14. Okt. 2008

Schneller, als die Feuerwehr kommt der nächste Falken-Kinderaktionstag!!!

Diesmal geht es um Töne und Geräusche… Wir wollen sie mit einem Aufnahmegerät aufzeichnen. Herauskommen kann dann zum Beispiel die Geräuschkulisse für ein Hörspiel oder ein Hörbild oder ein Geräusche-Memory. Wir lassen uns von den Aufnahmen inspirieren.

Flyer KiAT 10/08

Tanz den Sozialismus

Am kommenden, langen Wochenende werden die Falken aus Lüneburg in der Jugendbildungsstätte “Kurt Löwenstein” der Falken in Werftpfuhl bei Berlin am Zukunftskongress der Falken teilnehmen.

Aus allen Teilen der Republik kommen um die 200 Falken zusammen, um sich über tolle Projekte, moderne Jugendarbeit, spannende Praxis aus allen Gliederungen der Falken zu informieren.

Wir werden dort die Mobile Medienarbeit und die Aktivitäten der Kindergruppe “Turmfalken” vorstellen. Hier zu erst natürlich den Spielplatz-Test, der weit über die Grenzen der Region bekannt und gelobt wird.

Allen, die nicht mitfahren können, wünschen wir “trotzdem” ein schönes, erholsames und sonniges Wochenende.

Vielleicht schaffen wir es ja einen Zwischenbericht aus Werftpfuhl hier online zu stellen – mal sehen.

Spielplatztest mit eigener Adresse

Der Spielplatz-Test der Turmfalken ist ab sofort direkt erreichbar. Wegen des großen Zuspruchs, haben wir uns entschieden eine sogenannte “Sub-Domain” für den Spielplatz-Test einzurichten.

Der Einsprung ist zu erreichen unter:

http://spielplatztest.falken-nordniedersachsen.de

Viel Spaß beim Stöbern wünschen Euch
die Lüneburger TurmfalkInnen

Logo der Lüneburger TurmfalkInnen

Falken-Kinderaktionstag No. 3

Der dritte Falken-Kinderaktionstag war verregnet, ist aber mitnichten ins Wasser gefallen. Sieben wetterfeste Kinder freuten sich auf allerlei Bastelei mit Blättern, Kastanien, Stöckern und was der “Scunthorpe-Park” (Frommepark) sonst noch so hergab.

Entstanden sind daraus kleine Kunstwerke, fantasievolle Raumschiffe, Bonsai-Bäumchen und viele tolle Sachen, die ab sofort die Schaufenster des Kinder- und Jugendladen herbstlich schmücken…

Bestimmt eine schöne Kulisse, die auf die weiteren Kinder-Aktionstage im Oktober und November einstimmen. Denn bereits am 7. Oktober findet der nächste Aktionstag statt. Dann sollen die Ohren etwas zu tun bekommen. Das Thema dann: “Hörbilder / Hörspiele selber machen”.

3.Falken-Kinder-Aktionstag am 23. September 2008

 

Hallo Turmfalken und
“Noch-Nicht-Turmfalken”, 

am kommenden Dienstag, dem 23. September geht’s wieder los, wir freuen uns auf Euch!!!

3. Falken-Kinderaktionstag

 

Landeszeitung berichtet über Spielplatz-Test

Am Wochenende 2./3. August konnten wir uns riesig freuen. Die Landeszeitung brachte einen ausführlichen, tollen Bericht zum Spielplatz-Test.

Ein Klick auf den Artikel zeigt ihn in groß:

Bericht über Spielplatztest

Zwei neue Spielplatz-Tests online

In Begleitung der lokalen Landeszeitung haben sich die Turmfalken –das ist die Lüneburger Kindergruppe unseres Kinder- und Jugendverbandes SJD-Die Falken– gestern erneut auf den Weg gemacht und bewerteten die Spielplätze in “Westedts Garten” und “Tippes Wiesen (Quellenweg)“.

Die Ergebnisse sind wieder multimedial auf unserer Spielplatz-Testseite abrufbar.

Allerdings derzeit noch ohne Fotogalerie! Aber die kommt – bestimmt!!!
Wir gehen nur erstmal in den Urlaub und kümmern uns dann in drei Wochen mit frischen Kräften darum, dass Ihr nicht nur was auf die Ohren, sondern auch auf die Augen bekommt 🙂

Allen Freunden und Interessierten wünschen wir schöne Restferien…

Eure Falken
in Nordniedersachsen

2. Kinderaktionstag

“Kinderaktionstage sind toll” urteilt die 5 jährige Antka aus Lüneburg. Sie und weitere sieben Kinder sind seit einigen Wochen die aktiven Turmfalken –die Kindergruppe des Kinder- und Jugendverbandes SJD-Die Falken in Nordniedersachsen.

An diesem Dienstag stand “Foto-Memory” auf dem Plan. Dazu machten die Kinder mit digitalen Fotoapparaten eigene Bilder, luden diese dann in den Computer, fügten sie in eine vorgefertigte Maske im Programm “ComicLife” (gibts neuerdings auch für Windows) ein und wählten anschließend den richtigen Ausschnitt aus.

Dann war alles druckreif…

Auf Pappe aufgezogen, wurden nun die einzelnen Memorykarten ausgeschnitten.

Anschließend konnte dann wild damit gespielt werden…
…und zum Schluss es gab sogar für jede und jeden ein Eis – spendiert von einer kinderlieben Frau aus dem Scunthorpe-Park, die die Kinderaktion spontan sooo toll fand!