Category: Schule

Offenbarungseid der Demokratie…

Die Aberkennung der Gemeinnützigkeit scheint in letzter Zeit um sich zu greifen. Mit nicht vorhersehbaren Folgen für die Demokratie… Einen letzten Schlag durch dieses Damoklesschwert erfuhr nun am letzten Freitag die Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes / Bund der Antifaschist*innen (VVN/BdA), nachdem dies für die Organisationen attac, Campact und auch das Demokratische Zentrum in Ludwigsburg …

Continue reading

Abschlussveranstaltung von “Dinner for Two” mit der SPD

Mit der SPD ging am gestrigen Donnerstag nun pünktlich vor der Europa- und Landratswahl unsere Veranstaltungsreihe “Dinner for Two” zuende.Und es war ein fulminantes Ende: Sowohl, was die streitbare Diskussion, als auch, was die Teilnehmer*innenzahl anging.Bei dieser Veranstaltung mit dem Landratskandidaten Norbert Meyer und der Europaabgeordneten Anja Kramer trafen die Jugendlichen auf zwei Politiker*innen, die …

Continue reading

Die Partei “DIE LINKE” zu Besuch beim Dinner for Two…

Was ist da schiefgelaufen? Nur 2 Gäste bei unserer Dinner for Two-Veranstaltung bei der Partei “DIE LINKE”. Dank unserer beiden jugendlichen Moderator*innen Charlotte und Alex wurde sie aber trotzdem zu einer spannenden, kritischen und informativen Veranstaltung. Markus Graff, Michèl Pauli und Janis Wisliceny stellten sich allen Fragen und Diskussionen sehr ehrlich und authentisch. Gleichwohl war …

Continue reading

Dinner for Two geht in die Zielgerade…

In dieser Woche, der letzten Woche vor den Wahlen, starten wir die “Rote Rakete”… Als erstes, am morgigen Dienstag, dem 21. Mai 2019, wie immer um 16:00 Uhr mit der Partei DIE LINKE, diesmal im Finke Café & Community.Und am Donnerstag, dem 23. Mai 2019, ebenfalls um 16:00 Uhr, dann aber im Jugendzentrum Stadtmitte* kommen …

Continue reading

…und die II. folgt sogleich…

In der zweiten Veranstaltung unserer Reihe “Dinner4Two”, trefft Ihr diesmal auf Vertreter*innen der Partei Bündnis’90 / Die Grünen. Und hier nicht auf irgendwen, sondern genau auf jene Kandidat*innen, für die wir diese Veranstaltungsreihe gedacht hatten. Es kommen:• Erika Romberg – die Landratskandidatin von B’90/Grüne und• Christian Heinze – der Europakandidat von B’90/Grüne! Also, genau jene, …

Continue reading

Das erste “Dinner” war toll…

Mit großer Unterstützung des Programms “Generation^3” des Landesjugendrings, dem Stadtjugendring Lüneburg e.V. dessen Mitglied wir Falken sind, haben wir die Veranstaltungsreihe “Dinner4Two” geplant und nun ist die erste Folge am letzten Freitag erfolgreich gelaufen.Eingeladen waren die Vertreter*innen der FDP in die Finke – Café & Community, ein Jugendcafé des Jugendverbands CVJM in Lüneburg*. Diese Auftaktveranstaltung …

Continue reading

15. März ’19: weltweiter Klimaaktionstag #fridaysforfuture in Lüneburg

Weltweiter Klima-Aktionstag in über 220 Orten in der Bundesrepublik, in über 1200 Orten weltweit. Allein in Deutschland waren rund 300.000 Menschen auf der Straße, immer mehr Erwachsene solidarisieren sich mit den Kindern und Jugendlichen. In Lüneburg waren es diesmal mehr als 2.700 Menschen! Wahnsinn… Inspiriert durch die Schwedin Greta Thunberg versammelten sie sich diesmal schon …

Continue reading

22. Februar ’19: #fridaysforfuture in Lüneburg

Am sechsten Freitag in Folge, punkt 12:00 Uhr demonstrierten auf dem Lüneburger Marktplatz und quer durch die olle Salzstadt deutlich mehr als 200 Schüler*innen, Studierende und weitere Erwachsene – auch die “Omas gegen Rechts” waren dabei…

15. Februar ’19: #fridaysforfuture in Lüneburg

Play

Auch an diesem Freitag, dem 15. Februar 2019, gingen bundes-, europa-, weltweit wieder zigtausende Schülerinnen und Studierende auf die Straßen und Plätze, um an die Verantwortlichen zu appellieren, sich doch endlich des menschengemachten Klimakollapses anzunehmen und für Klimagerechtigkeit zu wirken. Wir waren in Lüneburg dabei und haben mit einigen der rund 150 Akteurinnen gesprochen, die …

Continue reading

18. Januar ’19: #fridaysforfuture in Lüneburg

Rund 450 Kinder und Jugendliche demonstrierten vor dem Lüneburger Rathaus gegen den Raub ihrer Zukunft durch den Klimawandel. Inspiriert durch die Schwedin Greta Thunberg versammelten sie sich um 12:00 Uhr vor dem Rathaus in der Lüneburger Innenstadt.